Bio-Wohnen

Bio-Wohnen

Das Biobewusstsein hat bereits auch im Wohnzimmer Einzug gehalten. Nicht nur praktisch, schick und ökonomisch soll unsere Einrichtung sein, sondern auch ökologisch. Im Vordergrund stehen nicht mehr nur die Ästhetik des Produktes, sondern auch seine Rohstoffe und die Einstellung zur Umwelt.

Wohngifte sind nicht nur in verseuchten Wänden und Böden enthalten, sondern auch in Möbel wie z.B. Formaldehyd in Schaumstoffen, Lösungsmittel in Lacken und Verleimungen oder Azofarbstoffe in Sofabezügen.

Man spricht von Biomöbel, wenn kein Metall - das gilt auch für die kleinste Eckverbindung - keine Chemie und keine Schadstoffe verarbeitet werden. Das heißt, es dürfen nur schadstoffgeprüfte Naturmaterialen verwendet werden wie z.B. Schafschurwolle, Kautschuk-Latex, Rosshaar, Kokos, Stroh oder Kapok.

Biomöbel-Siegel

1994 wurde der Europäische Verband ökologischer Errichtungshäuser e.V. gegründet, dessen Mitglieder derzeit rund 55 ökologische Möbelhändler umfassen. Mit der Tochtergesellschaft ÖkoControl, Gesellschaft für Qualitätsstandards ökologischer Einrichtungshäuser mbH, wurde ein wirkungsvolles Instrument zur Qualtitätsprüfung geschaffen. Der Europäische Verband ökologischer Einrichtungshäuser ist ein Zusammenschluss von  unabhängigen Möbeleinzelhändlern, die durch ihre Servicegesellschaft ProÖko…

Feng shui

Feng shui, chinesisch "Wind" und Wasser" ist die alte asiatische Lehre, ein Gebäude, eine Landschaft oder eine stadträumliche Situation in Einklang mit den traditionellen Vorstellungen des Taoismus "richtig" zu gestalten. Seit Anfang der 90ger Jahre wurde diese Disziplin auch in Europa populär. Dieses als Jahrhunderte - oder gar Jahrtausende -…

Biomöbel-Marken

Biomöbel-Anbieter sind in unserem Bio-Verzeichnis unter Möbel und Heimtextilien zu finden. Hier eine Auswahl der vorhandenen Handelsmarken, die für Bio-Möbel stehen. Grüne Erde www.grueneerde.com ProNatura www.pronatura.at Team 7 www.team7.at GEA www.gea.at wasa Massivholzmöbel www.wasamoebel.de Serie Mayflower von Zenia House (Dänemark) www.zeniahouse.com

Biomöbel-Kriterien

Wenn Sie Bio-Möbel kaufen möchten, sollten Sie u.a. Folgendes beachten: Material: Das Möbelstück muss aus massivem Holz gefertigt sein. Dazu zählen auch Leimholz- oder Dreischichtplatten, Multiplex- oder furnierte Tischlerplatten, sofern sie kein Tropenholz enthalten. Laminate aus mehreren Furnieren oder Sperrholz für Rückwände und Schubladenböden sind ökologisch sinnvoll, da an diesen…

Diesen RSS-Feed abonnieren

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk