Heilschamanisches Channeling am 1. Februar 2014

Heilschamanisches Channeling am 1. Februar 2014

Das Seminarzentrum "Licht aus der Jurte" steht inmitten eines Heil- und Kraftgartens in Wien-Hietzing und bietet Seminare zu Themen rund um Spirituelle Psychotherapie und Geistiges Heilen. 

Termin: Heilschamanisches Channeling 1.Februar 2014, 18:00 – 23:00h 
Alle Seminare finden in der Jurte, Gallgasse 76, 1130 Wien statt.
Energieausgleich/Seminarkosten: € 100,-
In den Seminarkosten ist die vegetarische Versorgung inkludiert.

Regina Hruška: Viele Anfragen haben mich bezüglich der heilschamanischen Channelings in der Jurte erreicht - immer wieder kam die Frage auf, was ist das eigentlich und wozu nützt es mir? Dazu möchte ich kurz ein wenig weiter ausholen.

Wir alle sind Zeitzeugen eines gewaltigen Umbruchs, nicht nur in den Wissenschaften. Wir lassen den starren Materialismus hinter uns und nähern uns einer neuen Sicht der Welt, die aus Energie besteht, wobei Materielles eine besondere Struktur von Energie hat. Dies ist eine neue Wirklichkeit, ist Potentionalität, ist Weisheit, ist Einklang und eröffnet für jeden Einzelnen neue Möglichkeiten. Wir wissen, alles was existiert hat eine gemeinsame Grundform (Matrix), in welcher alle Informationen gespeichert sind. Schamanen und Heiler aller Zeiten wussten dies und so war und ist es möglich, all das aufzuspüren, was diese Matrix verstört und verschattet. Der Mensch mit seinem dreidimensionalen Bewusstsein dient dem Geist/Seele als Hülle und im heilschamanischen Channeling (Sehen) ist es der Schamanin möglich, sich von dieser Hülle zu lösen und in einen zeitneutralen, transpersonalen Zustand zu reisen, in dem es möglich ist, telepathischen Kontakt mit dem Rhythmus des Anderen aufzunehmen und mitfühlend und hilfreich zu wirken. In der mehrdimensionalen Wahrnehmung werden Blockaden, Mängel, Unsicherheiten und Krankheiten als Versuche der Heilung gesehen und Nicht-Erkennen und Widerstand als natürliche Reaktion gegen Ungewohntes, gegen Transformation.

jurte2Was hat es mit den Geistern, die die Schamanin ruft auf sich? Hilfreiche, Leben – Spendende und Naturintelligenzen fühlen sich hingezogen zu dem Licht der Schamanin und des Ortes, sie baden in diesem Licht und im Aufstieg zur Übernatur hat sie ihren Anteil an ihrer Macht und ihrem Wissen, welches in Liebe mit den Anwesenden geteilt wird. Damit ist an einem Heilschamanischen Abend zu viel Denken ausgeschlossen, es führt jeden Einzelnen in die Herzenergie in ein Mitempfinden und in die Einheit mit allen Lebensprozessen.

Dies führt in die persönliche Heilung, ins Heilige, in das menschliche Wesen der Ganzheit.

Ich selbst war viele Jahre lang (neben meinen Trainings in europäischen und außer - europäischen Heilweisen) Psychotherapeutin und habe miterlebt, wie sehr diese darum kämpfte, als Wissenschaft anerkannt zu werden.

Dies scheint ihr heute gelungen zu sein, doch hat sie meiner Meinung nach wie ein Kind, dass an großen Mängeln leidet und neben einem starken Drang nach Anerkennung, verschiedene Strategien des Selbstschutzes entwickelt. Sie ist in ihrer Angst vor Unwissenschaftlichkeit gelähmt, religiöse Erfahrungen anzuerkennen. Veränderte, höhere Bewusstseinszustände würden die selbstauferlegten Fesselungen unterschiedlicher psychologischer Schulen sprengen.

Doch bin ich zutiefst davon überzeugt, dass sich das Bedürfnis der Menschen nach authentischer spiritueller innerer Erfahrung, nach Begegnung mit schöpferischen Prinzipien und Kontakten mit Jenseitswesen, fern von Dogmatismen und sozialen Pathologien, Frömmeleien und Aberglauben nicht mehr aufhalten läßt.

Die Jurte ist ein Ort der Kraft, in dem sich Heil- und Helferenergien bündeln und jenen Heimat bietet, die diese Bewusstseinsmedizin in Anspruch nehmen wollen.

Es lebe das Licht!

Weitere Termine

 

Quelle & weitere Infos:

Licht aus der Jurte - Regina Hruška
1130 Wien, Gallgasse 76
"Licht aus der Jurte"

Letzte Änderung amFreitag, 07 Februar 2014 12:26

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk