Abschalten, nicht Ausbauen! Stoppt AKW Dukovany NEUBAU

Abschalten, nicht Ausbauen! Stoppt AKW Dukovany NEUBAU

Jetzt Einspruch an die Wiener Landesregierung sowie das Amt der NÖ Landesregierung schicken. 

In Tschechien soll das grenznahe Atomkraftwerk Dukovany um zwei neue Reaktoren erweitert werden. Lediglich 31 Kilometer von Österreichs Grenze entfernt. Was diese Form der Energieerzeugung anrichten kann, haben uns die Katastrophen in Tschernobyl und Fukushima schon eindringlich gezeigt. Abgesehen von den enormen Risiken die diese störanfällige Technologie mit sich bringt, ist Atomkraft trotz erheblicher Subventionen auch marktwirtschaftlich gesehen nicht mehr wettbewerbsfähig. Eine Lösung für den hunderttausende Jahre strahlenden Atommüll gibt es noch immer nicht. All das und die allgegenwärtige Gefahr von Terroranschlägen zeigt uns deutlich: Es dürfen keine neuen Atomkraftwerke gebaut werden.

Nimm an der GLOBAL 2000 Online-Aktion zum Vorverfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung für den AKW Komplex Dukovany teil und schick die GLOBAL 2000-Stellungnahme zum Neubau an die Wiener Landesregierung. Jetzt Stellungnahme gegen den Ausbau des Nuklearkomplexes abschicken!

Auch bei der Energiebewegung NÖ kann bis 23.9.16 dagegen unterschrieben werden.

Die vier bestehenden Reaktoren in Dukovany sind bei den "Stresstests" nach der Nuklearkatastrophe in Fukushima negativ aufgefallen: Denn die Kühlung der Reaktoren benötigt 83.000 Liter Wasser pro Minute (das sind 600 Badewannen), diese Wassermassen muss der kleine Fluss Jihlava bereitstellen, der aufgrund von überdüngten Feldern völlig veralgt ist. Die Gefahr einer Verstopfung der Filter durch die Algen ist nicht weit hergeholt. Eine einfache Verstopfung kann so leicht zu einem Super-GAU werden. Durch die Erweiterung des Komplexes um weitere bis zu 2 Atom-Reaktoren würde diese Situation noch schlimmer.

GLOBAL 2000 und die Energiebewegung NÖ fordern daher: Abschalten, nicht Ausbauen! 

Lassen wir nicht zu, dass Dukovany weiter ausgebaut wird!

Quelle & weitere Infos:
www.global2000.at
www.energiebewegung.at

Letzte Änderung amMontag, 12 September 2016 17:05

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Nach oben

Bio Newsletter

captcha

Mitgliedschaft & Werbung

Folge uns

Netzwerk