5G – ONLINE-KONFERENZ ÜBER DIE BIOLOGISCHE WIRKUNG VON MOBILFUNK

Im Herbst 2021 veranstalten Erich Steiner und Roman Sorger aus Eigeninitiative eine 4-tägige Online-Konferenz mit über 18 international renommierten Experten zum Thema Mobilfunk, 5G und die Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung auf Mensch, Tier und Umwelt.

Ausrichtung

Mit der neuen Mobilfunkgeneration 5G steht eine Echtzeit-Technik bereit, die es ermöglicht, sämtliche Lebensvorgänge zu digitalisieren. Die dabei verwendeten Frequenzen haben eine kurze Reichweite, wodurch es nötig wird, sehr viele kleine Sendeanlage zu installieren und weltweit ein engmaschiges Netz an Mikrowellenstrahlung zu errichten. Zu den neuen Frequenzen gibt es aktuell keine Studien. Ein flächendeckender Ausbau missachtet daher, wie bei der bisher verwendeten Mobilfunktechnologie (3G, 4G), das geltende Vorsorgeprinzip – da der Staat von den Frequenzvergaben profitiert, finden gesundheitliche Bedenken kaum Beachtung in der Evaluation. Weltweit zeigen sich immer mehr Wissenschaftler und Ärzte über die gesundheitlichen und ökologischen Folgen besorgt über einen nicht regulierten Ausbau der Funktechnologie, da mittlerweile mehrere tausende Studien vorliegen, die negative biologische Effekte nachweisen.
Siehe dazu: www.5gspaceappeal.org/the-appeal

Ziel

Das Ziel der Online-Konferenz ist es, anhand von 18 Interviews international renommierter Wissenschaftler und Experten, die TeilnehmerInnen über den aktuellen Wissenstand zu informieren und das Bewusstsein für ein, aus Sicht von Erich Steiner und Roman Sorger, äußerst wichtiges Thema zu schärfen. Außerdem sollen die TeilnehmerInnen erfahren, wie sie die Exposition von Mobilfunkstrahlung minimieren können und welche technischen Möglichkeiten bereits vorhanden sind, die großartigen Errungenschaften der Kommunikationstechnologie so zu nutzen, dass sie weniger negative gesundheitliche Folgen für die Bevölkerung hat.

Folgende Sprecher nehmen an der Konferenz teil:

Robert Kennedy jr. (USA)
Piero Lercher (Österreich)
Olle Johansson (Schweden)
Wilhelm Mosgöller (Österreich)
Dietrich Klinghardt (USA)
Gertraud Teuchert-Noodt (Deutschland)
Erica Mallery-Blythe (GB)
Elizabeth Kelley (USA)
Katie Singer (USA)
Bernhard Liebl (Österreich)
Pawel Wypychowski (Polen)
Klaus Scheidsteger (Deutschland)
Dafna Tachover (USA)
Lebrecht von Klietzing (Deutschland)
Klaus Buchner (Deutschland)
Peter Hensinger (Deutschland)
Patrick Van der Burgh (USA)

Umfrage

Um dafür interessierte Menschen online besser ansprechen und erreichen zu können, bitten die Organisatoren zur Teilnahme an ihrer Umfrage zu Ihren Interessen – zur Umfrage

Unterstützungsaufruf

Die Organisatoren Erich Steiner und Roman Sorger arbeiten gemeinsam seit über 12 Jahren zusammen und produzieren Filme über Menschen, die Werte in sich tragen und leben. Siehe dazu www.a-living-planet.com
Wenn Sie die Organisatoren in ihrer Arbeit an diesem Kongress finanziell als Sponsor oder Privatperson unterstützen wollen, um auf diese Weise die Finanzierung dieser Veranstaltung sicherzustellen, bitte kontaktieren Sie Roman Sorger per email: [email protected] oder mobil: +43 676 61 25 175 bzw. können Sie hier die Veranstaltung direkt unterstützen:

Bank: Erste Bank
IBAN: AT34 2011 1843 7934 7400
Verwendungszweck: BAM 2021 

Das Organisatoren-Team dankt herzlich für Ihre Aufmerksamkeit und freut sich über rege Teilnahme und Unterstützung!

 

Quelle & weitere Infos:
Roman Sorger
[email protected]
mob: +43 676 61 25 175

 

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge