Aronia – DIE POWERBEERE – Pflanzen Sie jetzt einen Strauch!

Sie suchen nach einer robusten und pflegeleichten Pflanze für Ihren Garten? Sie wollen damit Marmelade, Saft & Co. eigenhändig herstellen? Aronialand bietet Ihnen einen widerstandsfähigen und genügsamen Strauch: die Aronia Pflanze oder auch Apfelbeere genannt.

Aroniabeeren stehen im Schatten von Goji, Acai und anderen Superfoods. Zu Unrecht! Sie enthalten mehr Antioxidantien als andere Beeren, können beim Abnehmen unterstützen und Krankheiten bekämpfen. 

Was ist eine Aronia Pflanze?

Die Aronia Pflanze zählt zu den Rosengewächsen und wird in der Fachsprache auch Aronia melanocarpa “NERO” genannt. Sie stammt ursprünglich aus Nordamerika und wird heute vorwiegend in Skandinavien und osteuropäischen Ländern angebaut. Hier in Österreich ist die Aronia Pflanze ein weniger bekannter Wildfruchtstrauch, den Aronialand von heimischen Aroniabauern bezieht.

Die Aronia Pflanze verfügt über einen hohen Gerbstoff-, Fruchtsäure- und Pektingehalt. Die Beeren der Aronia Pflanze enthalten zudem den höchsten OPC-Wert in Früchten. OPC ist ein sehr starkes Antioxidans und kann freie Radikale effektiv bekämpfen. Es soll eine über 18-20 mal stärkere antioxidative Wirkung als Vitamin C und 40- bis 50-mal stärker wirken als Vitamin E. Allein wegen diesen zwei Gründen eignet sich das OPC optimal, um Krankheiten und gesundheitliche Probleme, die durch freie Radikale und oxidativen Stress verursacht werden, zu bekämpfen.

Zusätzlich verfügen die Beeren über: Anthocyane, Gallogen, Flavonoide, Ellagtannin, Mineralstoffe, Folsäure, Eisen, Zink, Kupfer, Vitamin B, C, D, H, K, Jod, Mangan u.v.m. Aufgrund dieser Inhaltsstoffe trägt die Aroniabeere auch den Beinamen “Powerbeere”.

Der Strauch selbst ist anspruchslos in der Pflege und dient als ideales Zierholz. Er wuchert nicht wie die Himbeere und verträgt sich auch mit anderen Gewächsen.

Tipps wenn Sie Aronia Pflanzen kaufen

So bereiten Sie den Boden richtig vor: Die Aronia Pflanze besitzt keine besonderen Bodenansprüche. Sie kann daher in jedem beliebigen Garten gepflanzt werden. Wichtig ist jedoch, dass Sie zuvor den Boden gut auflockern und vorhandenes Unkraut entfernen. Der beste Zeitpunkt, um Ihre Aronia Pflanze zu kaufen und einzusetzen, ist im Frühling bis Spätherbst . Idealerweise sollte der Boden während der Pflanzzeit frostfrei und nicht zu nass sein.

Einpflanzen Schritt-für-Schritt:

  1. Zunächst graben Sie ein tiefes Loch in den Boden (ca. doppelt so groß wie die Wurzel). Achten Sie dabei auf einen Abstand von 80 cm – 1,5 m bis zur nächsten Pflanze.
  2. Setzen Sie die wurzelnackte Aronia Pflanze ein und bedecken Sie das Loch bis über den Wurzelhals mit Erde. Bilden Sie am besten einen kleinen Erdhügel, der sich 2cm-3cm von der umliegenden Fläche abhebt. (Dieser senkt sich durch Niederschlag wieder.)
  3. Gießen Sie Ihre frisch gepflanzte Aronia Pflanze.
  4. Nun haben Sie eine eigene Gartenpflanze, welche eine Größe von bis zu 1,5 m – 2,5 m erreichen kann.

Tipp: Wenn Sie Ihre Aroniabeeren lieber süßlicher genießen, sollten Sie die Pflanze auf der Südseite einsetzen. Je schattiger die Aronia Pflanze liegt, desto bitterer wird ihr Geschmack.

Pflegetipps für Aronia Pflanzen:

  • Staunässe vermeiden
  • bei Bedarf düngen
  • vereinzelt Triebe entfernen (ab dem 3.-4. Jahr zwecks Aufrechterhaltung der Vitalität)
    “Grüner Daumen” nicht erforderlich: Die Aronia Pflanze muss kaum geschnitten oder gegossen werden.

Das alles können Sie mit Aronia Pflanzen machen

Ab dem 2. Jahr nach der Pflanzung entstehen die ersten Beeren der Aronia Pflanze. Diese Aroniabeeren können Sie eigenhändig zu Säften, Marmeladen & Co. verarbeiten: Einfach pflücken sobald das Fruchtfleisch schwarz-rot ist und in die Sonne stellen. Schon haben Sie Ihre eigenen Trockenbeeren und können diese einkochen, mixen oder Müslis verfeinern.

Unsere Verzehrempfehlung: Sollten Sie Ihre Aroniabeeren pflücken, empfehlen wir Ihnen einen Konsum von 10-15 Stück pro Tag.

Wer die Aronia Pflanze lieber als Ziergehölz oder Sichtschutz nutzt, kann zusätzlich dazu praktische Aroniaprodukte wie Aroniasaft, Aroniapulver, Pflegeprodukte & Genussartikel im Aronialand-Webshop erwerben.

Ihre Vorteile bei Aronialand

  • 100% Beeren aus Österreich: Die Aroniabeeren stammen zu 100% aus Österreich. Sie werden von heimischen Landwirten unter idealen Bedingungen angebaut. Mineralstoffreiche Böden, saubere Alpenluft und abwechslungsreiches Klima zeichnen die Qualität unserer Aroniaprodukte aus. 
  • Schonende und erntefrische Verarbeitung: Die Aroniabeeren werden erst gepflückt, wenn Sie wirklich reif sind. Sie werden mittels Schlauchpresse gepresst und in einem Edelstahltank gelagert. Dadurch bleiben wichtige Inhaltsstoffe erhalten. Aronialand-Produkte enthalten keinerlei Zusatzstoffe und sind auch für Veganer geeignet.
  • Einfache Bestellabwicklung: Bei Aronialand können Sie einfach und bequem per Rechnung oder mittels Vorkasse zahlen. Bei Online-Bezahlungen wird MasterCard, Visa wie auch PayPal akzeptiert.
  • Breite Produktauswahl von Saft bis Schokolade: Alle Artikeln verfügen über die natürlichen Inhaltsstoffe der Aroniabeere und verfügen über ein angenehmes Aroma.

Quelle & weitere Infos:
Aronialand – Alfred Glarcher
Josef Lengauerstraße 14
6341 Ebbs

Aronialand im Bio-Verzeichnis

 

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge