Bio-Kosmetik: Österreichische Hand-Hanf-Creme erhält „Bestes Bio 2021“

STYX Naturcosmetic zeigt wie Bio funktioniert. 

„Die STYX Hanfhandcreme hilft super. Abends in Ruhe einziehen lassen, und über Nacht regeneriert sich die rissige Haut“, so war eine der zahlreichen Kundenbewertungen, die die Hanfhandcreme auf das Treppchen für den Bestes Bio 2021 Award als einziges Kosmetikprodukt hievte. „BestesBio“ ist der Bio-Award Deutschlands. „Kunden bewerten zuhause Produkte. Und nur Produkte, die wirklich überzeugen, bekommen diese Auszeichnung“, so Verlagschefin Sabine Kaufmann von Schrot & Korn, dem größten Bio-Verlag Deutschlands. Für Wolfgang Stix, Geschäftsführer der STYX Naturcosmetic GmbH, ist die Hanfhandcreme ständiger Begleiter: „Ich liebe sie. Sie pflegt wirklich hervorragend die vom Desinfizieren gestresste Haut!“

„Wir erzeugen seit über 60 Jahren Naturkosmetik. Und es macht mich unglaublich stolz, heuer diese Auszeichnung zu erhalten“, freut sich der Geschäftsführer der STYX Naturcosmetic GmbH, Wolfgang Stix. „Mir ist es ein persönliches Anliegen, unsere Produkte so nachhaltig und umweltschonend wie möglich zu produzieren. Mit unserer Hanf-Serie ist uns das ganz besonders gut gelungen. Der Hanf ist nicht nur Bio sondern stammt auch noch aus Niederösterreich. Und Hanf zählt zu den nachhaltigsten und umweltschonendsten Pflanzen in der Landwirtschaft“, ist der Naturkosmetikerzeuger begeistert.

Und auch die Verpackung der Hanf Handcreme ist naturgerecht. Die Tube der Hanf Handcreme besteht zu 96% aus nachwachsendem Zuckerrohr. „Wir reduzieren nachhaltig den Plastikmüll durch diese kompostierbare Tuben. Und auch die CO2-Ersparnis bei der Produktion der Tuben ist enorm“, erklärt Wolfgang Stix.

Die pflegende Wirkung des Hanfs wird in der Handcreme mit Sheabutter, Ringelblumenöl und Zirbelkieferöl ergänzt. Sie zieht gut ein und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl.

Die Produkte für die Auszeichnung „BESTES BIO“ werden durch engagierten Bio-Käufer*innen bewertet und durch das Magazin „Schrot & Korn“, aus dem Hause des größten Bio-Verlag Deutschlands, vergeben. Nur Produkte, die wirklich überzeugen, erhalten die Auszeichnung „BESTES BIO“.

„Biologisch und nachhaltig sind für uns mehr als nur Lippenbekenntnisse. Nachhaltigkeit beginnt im eigenen Haus, im eigenen Land, in der eigenen Region. Mit unserer Hanf-Serie ist es uns gelungen, nicht nur eine Bio-Kosmetik-Serie auf den Markt zu bringen, die unseren hohen Qualitätsansprüchen in der Produktion entspricht, sondern auch unserer Philosophie der Nachhaltigkeit erzählt“ berichtet Wolfgang Stix, der betont: „Das Bio-Hanf-Öl stammt aus Niederösterreich!“

Biokosmetik: Styx NaturcosmeticDie STYX Hanf-Pflegeserie umfasst

• Körper- und Gesichtsöl
• Körpercreme
• Körpermilch
• Gesichtscreme
• Handcreme
• Haar- & Körperseife

Wissenwertes zum Thema Hanf

Hanf zeichnet sich sowohl durch seine ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte als auch durch eine ausgewogene Vitalstoffdichte aus. Er zählt zu den „Superfoods“. Die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) hat für die Hanfpflanze rund 60 verschiedene Cannabinoide nachgewiesen, die u.a. nervenzellenschützend und entzündungshemmend wirken.

Hanföl wird aus den Samen der Hanfpflanze (Cannabis Sativa) gewonnen und entwickelt durch schonende Kaltpressung volles Aroma und Wirkung. Es ist einerseits ein köstliches Speiseöl für die kalte Küche, andererseits wird es in der traditionellen Heilkunde u. a. bei entzündlichen Erkrankungen der Haut eingesetzt. Hanföl hat den großen Vorteil, dass es sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt werden kann.

Das kaltgepresste Bio Hanföl hat einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Das Verhältnis der essentiellen Fettsäuren im Hanföl (3:1) entspricht fast dem Fettsäuremuster der menschlichen Haut (4:1), eine Beschaffenheit, die sonst kein anderes Öl aufweist. Aus diesem Grund zieht Hanföl sofort in die Poren ein. Weil Hanföl fast den menschlichen Lipiden entspricht, hält es auch tiefere Hautschichten geschmeidig. Aus all diesen Gründen wirkt es besonders gut gegen Austrocknung und das Aufspringen der Haut

Außerdem liefert Hanföl die wertvolle Gamma-Linolensäure, welche feuchtigkeitsbindende Eigenschaften hat, sie bindet das Wasser in den Hautzellen und reduziert dadurch Fältchen. Das enthaltene Vitamin E ist ein natürliches Antioxidans, welches auch als Anti-Aging Vitamin bekannt ist.

Uraltes Wissen, achtsamer Umgang mit der Umwelt gepaart mit hoher Qualität der Grundzutaten unter Einsetzen feinster Technik, das macht die STYX Naturcosmetic so einzigartig. Das in der Pflegeserie enthaltene kaltgepresste Hanföl wird aus den Samen des BIO-Hanfs gewonnen. Im Gesichts- und Körperöl wird es von Ringelblumenöl, Patchouli und Ylang Ylang begleitet. Mit seiner schützenden und nährenden Wirkung wird Hanföl besonders gerne bei gestresster und geröteter Haut verwendet.

Styx Naturcosmetic und Hanfland

vlnr: Wolfgang Stix, GF STYX Naturcosmetic, Mag. Gerda Steinfellner und Günther Schmid von Hanfland

Bio-Hanf aus dem Weinviertel

Wo passender könnten Bio Hanf-Pioniere zu Hause sein, als im schönen Hanfthal im niederösterreichischen Weinviertel, wo der Hanf schon lange Tradition hat. Hier sorgt die Ernährungswissenschafterin Mag. Gerda Steinfellner mit ihrem Team von Hanfland sehr engagiert dafür, dass die Hanfpflanze ihr Revival erlebt. Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Anbau und der Verarbeitung von Lebensmittelhanf und begleitet Hanf vom Samen bei der Aussaat bis zum verarbeiteten Endprodukt. Dadurch wird höchste österreichische Bio-Qualität gewährleistet. Gemeinsam mit Bio Vertrags-Landwirten wird auf rund 500 Hektar österreichischer Lebensmittelhanf angebaut.

 

 

Quelle & weitere Infos:

STYX Naturcosmetic GmbH
Am Kräutergarten 6
3200 Ober-Grafendorf/NÖ

STYX Naturcosmetic im Bio-Verzeichnis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge