Chinesischer Unternehmer „Sonnenkönig“ erhielt Alternativen Nobelpreis

China ist einer der größten Umweltsünder. Gleichzeitig ist das Land aber auch weltweit führend, wenn es um Erneuerbare Energien geht. Mit dem Bau einer ganzen Solarstadt verdiente der chinesische Unternehmer Huang Ming Milliarden. Für sein Umwelt-Engagement erhielt der „Sonnenkönig“ jetzt den Alternativen Nobelpreis. Zum Video

Quelle:
ZDF

Ein Kommentar

  1. Thomas lechner 11. Dezember 2010 um 23:24

    Super video.
    Danke für das tip 🙂

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge