EUROSOLAR AUSTRIA schreibt den Österreichischen Solarpreis 2011 aus – Einsendeschluss Ende Juni.

biologisch.at war Solarpreisträger 2010 in der Kategorie Medien

Für herausragende und innovative Leistungen bei der Verbreitung und Anwendung Erneuerbarer Energien verleiht EUROSOLAR AUTRIA auch in diesem Jahr den Österreichischen Solarpreis. Bis zum 30. Juni 2011 nimmt EUROSOLAR AUSTRIA Bewerbungen und Vorschläge entgegen. Die Verleihung der Preise erfolgt im Oktober 2011 bei einer festlichen Veranstaltung in Wörgl/Tirol.

Die Solarpreise werden seit 1994 an Gemeinden, kommunale Unternehmen, Vereine oder Gemeinschaften, private Personen sowie an Organisationen vergeben, die sich um die Nutzung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben. Um die Breitenwirkung Erneuerbarer Energien in der Vielfalt ihrer Anwendungsmöglichkeiten und -bereiche zu erfassen, werden die Preise in neun Kategorien vergeben:

– Städte und Gemeinden oder Stadtwerke;
– Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe / Unternehmen;
– Lokale oder regionale Vereine als Förderer von Projekten für Erneuerbare Energien;
– Solares Bauen;
– Medien;
– Transportsysteme mit Erneuerbaren Energien;
– Bildung und Ausbildung;
– Eine-Welt-Zusammenarbeit;
– Sonderpreis für besonderes persönliches Engagement. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, sowie Präsentationen der bisherigen Preisträger.

Anmeldeformular für den Österreichischen Solarpreis 2011: solarpreis2011.pdf

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder Ihren Vorschlag.

Quelle & weitere Infos:
www.eurosolar.at
E-Mail: [email protected]

www.eurosolar.at/index.php?option=com_content&task=view&id=4&Itemid=10

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge