HerbERT – Der Trockenschrank für Kräuter, Obst, Gemüse, Pilze, Beeren uvm.

Ein neues Geschäftsfeld für innovative Landwirte und Lebensmittelproduzenten: Trockenprodukte in Premium-Qualität! Mit dem Trockenschrank HerbERT durch die Krise – Jede Krise ist eine Chance!

Seit einiger Zeit rüttelt Covid19 an den Säulen unseres Systems. Europas Bürger sind verunsichert – und sensibilisiert für die Lebensmittel-Vorsorge in Krisenzeiten! Die „Post-Covid-Zeit“ wird eine andere sein! Lebensmittel-Versorgung und die Vorsorgehaltung – DAS wird das Thema der Zukunft!

Konserven waren in der aktuellen Situation die Notlösung, weil es keine Alternativen gab. Viele Konsumenten machen sich aber Gedanken über ein geeignetes „Vorsorge-Nahrungsmittel-Management“. Die Menschen beginnen, sich nach lange haltbaren und dennoch vitamin- und energiereichen Lebensmitteln für die Langzeit-Vorsorge umzusehen.

Konserven waren die Notlösung – aber wer will Konserven? Es gibt sie, DIE Alternative – ohne Sterilisation, ohne Pasteurisation, ohne Abtötung von Energie, ohne Denaturierung der Inhaltsstoffe, ohne Vitaminverlust und ohne künstliche Geschmacksverstärker: Trockenprodukte.

Schonende Trocknung ohne Trocknungsschock!

Ganz bewusst ist hier nicht die Rede von Dörr-Produkten, denn Dörren war gestern: Qualitätsverlust durch Temperatureinwirkung, Verlust wertvoller Substanzen und hoher Energieverbrauch. Immer mehr Konsumenten suchen nach schonend getrockneten Premium-Produkten – und mit HerbERT wurde ein Werkzeug entwickelt, um diese zu produzieren!

Innovatives System HerbERT zur Konservierung von Lebensmitteln

Dynamische Entwickler aus dem Waldviertel haben eine Alternative zum klassischen Dörrautomat entwickelt und das Gerät ausgiebig testen lassen. Als unabhängiges Institut fungierte die renommierte LVA – Lebensmittelversuchanstalt in Wien, die Produkte auf ihre Haltbarkeit nach der Trocknung im HerbERT Trockenschrank getestet und im Labor analysiert hat.

Es wurden Kräuter, Gemüse, Obst, Beeren und Pilze, unter anderem Minze, Apfelscheiben, Trauben, Bärlauch, Aronia auf Farbe, Geschmack und Haltbarkeit geprüft. Ergebnis: „Das entwickelte Wasser-Extraktionsverfahren wird als äußerst effizient eingestuft. Bei den Tests wurden mikrobiologische Indikatoren erfasst und ausgewertet. Die Lagerfähigkeit der Produkte ist mit denen aus konventioneller Dörrobstherstellung angesichts der niedrigen aw-Werte als überlegen anzusehen. Zusätzlich gelingt der Erhalt einer naturnahen und rehydratisierbaren Textur. Mit HerbERT können stabile, lagerfähige Produkte mit einem hohen Qualitätslevel (sensorisch und hygienisch) hergestellt werden.“ Das System empfiehlt sich vor allem für Kräuterbauern, Obstbauern, Direktvermarkter, Biobauern, Winzer und Lebensmittelproduzenten.
Biobäuerin Christa Eppensteiner über HerbERT – zum Video
Weingut Obenaus über HerbERT – zum Video

Jetzt in HerbERT INvestieren – nach der Krise PROfitieren!

Die Bevölkerung nimmt endlich wahr, wie wichtig unsere Bauern für die Versorgung der Bevölkerung sind! Diese können jetzt die Chance nutzen und den Konsumenten das bieten, was sie suchen:

Ein Lebensmittel-Vorsorgepaket

HerbERT liefert Trockenprodukte in höchster Qualität: lange haltbar, 100% Geschmack, vitamin- & energiereich. Eben Premium-Produkte statt Massenware!

Trockenprodukte in Premium-Qualität

Eine neue Geschäftschance, die sich für bestehende und zukünftige HerbERT-Besitzer anbietet! Veredeln Sie Ihre landwirtschaftlichen Roh-Produkte zu Premium-Lebensmitteln! Hochwertige Produkte vom lokalen Landwirt – statt Billigprodukte aus dem Supermarkt: Die Zeit ist reif für ein Umdenken. Und die Konsumenten denken um!

Jetzt besteht die einzigartige Chance, mit hochwertigen Premium-Produkten einen nachhaltigen Absatzmarkt aufzubauen – und deutlich mehr Wertschöpfung und gute Margen zu erzielen!

Sie möchten mit HerbERT Ihre Zukunft gestalten?

Förder-Aktionspreis & Bezugs-Möglichkeiten hier anfordern. Es ist Ihre Chance: Mit HerbERT zu MehrWERT!

 

Aussender & weitere Infos:

HerbERT der Trockenschrank
Eybl-Businesspark
Dr. Franz Wilhelm Straße 2
A-3500 Krems

 

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge