News Anzeige

Lidl Österreich bringt Sneaker aus recycelten PET-Flaschen aus Küstennähe

Lidl Österreich bringt erstmals Sneaker mit recyceltem Kunststoff in die Regale. Das Besondere daran: 25 % des Obermaterials aus recyceltem Kunststoff sind aus sogenanntem „Ocean bound plastic“ und stammen von gebrauchten PET-Flaschen, die an Stränden und in Küstennähe Asiens gesammelt werden. Die „Crivit“ Sport- und Freizeitschuhe sind ab Montag, den 20. Juli 2020, für Kinder und Erwachsene in ganz Österreich erhältlich.

Laut WWF gelangen rund 32 % des weltweit produzierten Plastiks unkontrolliert in die Umwelt und in die Meere. Das belastet Tier und Natur langfristig. Deshalb hat Lidl jetzt einen wichtigen Schritt gesetzt und einen Schuh mit textilem Obermaterial aus recyceltem Plastik produziert. Dabei handelt es sich zu 25 % um Plastikmüll bzw. gebrauchte PET-Flaschen von Stränden, Küstenregionen oder in Wassernähe.

Lidl Österreich ist sich seiner Verantwortung für Mensch und Umwelt bewusst und setzt im Rahmen seiner Plastikstrategie REset Plastic aktiv Massnahmen zur Plastikreduktion sowie zur Wiederverwendung von Plastik um. Der ganzheitliche Ansatz reicht von Vermeidung, über Design, Recycling und Beseitigung bis hin zu Innovation und Aufklärung. Dadurch wird der Einsatz von Plastik reduziert und Kreisläufe werden geschlossen.

Öko-Sneaker von LidlSo funktioniert‘s

Die PET-Flaschen werden gepresst, gereinigt, geschreddert und anschließend zu einem Recyclinggarn verarbeitet. Dieses Recyclinggarn wird für die Herstellung der Schuhe aber auch für Textilien verwendet. Je nach Größe und Modell werden für das Obermaterial des Schuhs im Schnitt zwischen 11 und 16 PET-Flaschen pro Schuh verwendet. Die „Crivit“ Sport- und Freizeitschuhe sind für Kinder und Erwachsene um 11,99 bzw. 14,99 EUR pro Paar erhältlich. Die Schuhe gibt es in den Kindergrößen 31-37, für Frauen in 37-41 und für Männer von 41-46. Die Aktion startet ab Montag, dem 20. Juli 2020 und läuft solange der Vorrat reicht. Weitere Infos gibt’s online unter www.lidl.at und www.reset-plastic.com.

Über Lidl Österreich

Seit dem Start 1998 hat sich Lidl erfolgreich am heimischen Lebensmittelmarkt etabliert. Heute arbeiten bereits über 5.000 Mitarbeiter bei Lidl Österreich: in der Salzburger Zentrale, in den drei Logistikzentren in Laakirchen, Wundschuh und Müllendorf und in über 250 Filialen. Lidl will der beste Arbeitgeber der Branche sein. Das Great Place to Work Institute hat Lidl bereits sieben Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber in Österreich ausgezeichnet. 2019 wurde Lidl von den Kunden zum fünften Mal zum „Händler des Jahres“ gewählt.

Seinen Kunden bietet Lidl ein vielfältiges Sortiment mit über 1.900 verschiedenen Artikeln – knapp die Hälfte aller verkauften Lebensmittel kommen von österreichischen Lieferanten. Ein durchdachtes Logistikkonzept ermöglicht neben echter Frische ein Angebot von jährlich rund 8.000 zusätzlichen Artikeln, darunter heimische Schmankerl und internationale Spezialitäten aus ganz Europa. Mit den beiden Geschäftsfeldern Lidl-Reisen und Lidl-Strom gibt es weitere attraktive Angebote für Lidl-Kunden.

Auf dem Weg nach morgen

Nachhaltiges Engagement und verantwortungsvolles Wirtschaften ist Lidl wichtig. Dabei geht es um mehr Bewusstsein für ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber Konsumenten, Lieferanten, Partnern, Mitarbeitern, Umwelt und der Gesellschaft. Lidl will sein Sortiment noch nachhaltiger gestalten und den Anteil österreichischer und regionaler Produkte weiter ausbauen. Lidl setzt Ressourcen effizient ein, hält umweltschädliche Emissionen so niedrig wie möglich und reduziert Abfälle. Mehr dazu auf www.aufdemwegnachmorgen.at.


Quelle & weitere Infos:

www.lidl.at

 

 

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge