Ökologisch investieren: Der Wiener Öko-Invest-Verlag bietet seit 30 Jahren Informationen zu „grünen Geldanlagen”

Die Lockdown-Maßnahmen gegen die Pandemie hatten neben vielen negativen Folgen auch ein paar positive – für die Umwelt und für nachhaltig orientierte AnlegerIinnen.

biologisch.at-LeserInnen erhalten jetzt einen Frühjahrs-Aktions-Rabatt von € 10,- für ein Öko-Invest-Abo!

Der Wiener Öko-Invest-Verlag bietet seit 30 Jahren Informationen zu „grünen Geldanlagen“ wie Wind- und Solarparks, Umweltanleihen, grünen Banken, Versicherungen und Aktien – und Warnungen vor dubiosen Angeboten.

Max Deml - Öko Invest / Grünes Geld

Max Deml – Öko Invest / Grünes Geld

“Der Kurs der österreichischen Verbund-Wasserkraftaktie ist 2020 z. B. um über 56 % gestiegen, der aus 30 Solaraktien bestehende internationale PPVX-Index sogar um 177 %, während der Erdölaktien-Index stark – um 44 % – abgestürzt ist. Nach dem Wahlsieg von Joe Biden, der nun auch die Mehrheit im US-Senat und -Kongress hinter sich hat, sind viele Solar- und andere Öko-Aktien stark gefragt. Die Tesla-Aktie ist 2020 enorm – um 743 % – gestiegen, und wer seit dem Tesla-Börsengang (2010) zu $ 3,40 je Aktie dabei ist, hat z. B. mit einem Investment von damals € 5.000 jetzt ein Tesla-Paket im Wert von über € 1 Million! Tesla-Chef Elon Musk hat Anfang 2021 den Amazon-Chef Jeff Bezos als reichsten Menschen der Welt überrundet”, so Max Deml – Pionier der Grünen Geldanlage und Gründer des Öko-Invest-Verlags.

Max Deml gibt im Öko-Invest-Verlag den Informationsdienst “Öko-Invest” – ein Börsenbrief-Abo mit Empfehlungen für nachhaltige Investments und das Handbuch “Grünes Geld” heraus.

Informationsdienst Öko-Invest

Wer sein Geld ökologisch sinnvoll und rentabel anlegen will, vertraut seit 1991 auf den Informationsdienst Öko-Invest. Er liefert alle 21 Tage (per Post) aktuelle Analysen und Übersichten. Mit diesem Börsenbrief-Abo bleiben Sie am Laufenden und es rentiert sich doppelt: es hilft, Kapital in nachhaltig wirtschaftende Unternehmen zu lenken und bringt oft weit überdurchschnittliche finanzielle Renditen wie der aus 25 int. Aktien bestehende Natur-Aktien-Index nx-25 zeigt: er ist 2020 um über 56 % gestiegen, während z. B. der Wiener Börsenindex ATX mit über 12 % im Minus lag! Viele dieser Aktien sowie andere im Öko-Invest-Musterdepot sind meist hunderte, manche sogar über 1.000 % gestiegen, z.B. (Stand Anfang 2021):

  • +7.210 % Tomra Systems (Flaschenpfandmaschinen im Supermarkt)
  • +2.540 % Energiekontor AG (Windenergie)
  • +1.889 % SolarEdge Technologies (Solarstrom-Wechselrichter)
  • +1.362 % Steico SE (Holzdämmstoffe)
  • +1.252 % Geberit AG (Sanitärtechnik: allein die 2. WC-Spültaste spart täglich weltweit mehrere Millionen Liter Trinkwasser!)
  • +1.181 % Shimano (Fahrradteile)
  • +853 % Umweltbank AG (Bank)
  • +641 % Verbund AG (Wasserkraftwerke)
  • +543 % Mayr-Melnhof Karton AG (Recycling-Karton)

Bis 21. März 2021 Abo bestellen und biologisch.at-Rabatt sichern!
Das Jahresabonnement “Öko Invest” (12 Monate mit 17 Ausgaben sowie Sonderheften und E-Mail-Alerts) kostet inkl. Steuern und Versand regulär € 159,50. Wenn Sie bis 21. März 21 via biologisch.at ein Jahresabo bestellen, erhalten Sie einen Frühjahrs-Aktions-Rabatt von € 10,-. Einfach email senden an [email protected] mit dem Betreff “Öko-Invest – Jahres-Abo” mit Angabe der Adresse. Nachdem Sie die Rechnung (€ 159,50 an den Öko-Invest-Verlag) überwiesen haben, erhalten Sie von biologisch.at € 10,- zurück. Öko-Invest verfügt über rund 20 KorrespondentInnen und freie MitarbeiterInnen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und 10 weiteren Ländern.

Das Handbuch “Grünes Geld”

Das Handbuch Grünes Geld 2020 enthält (in der 8. aktualisierten Auflage) auf 388 Seiten einen umfassenden Überblick über nahezu alle Öko-Investment-Möglichkeiten samt neuer Kapitel wie Green Bonds und Crowd-Investments. Das Buch erscheint seit 1990 alle 4 – 5 Jahre neu. Das Handbuch kostet € 24,90 Euro inkl. Versand mit Rechnung und kann direkt bei Öko-Invest bestellt werden: Tel. 01/8760501 bzw. [email protected] Zum Handbuch erhalten Sie ein kostenloses Öko-Invest-Probeheft!

Interview mit Max Deml im Natur-Magazin Oktober 2020

“Das Wachstum ist extrem stark – Als die Coronakrise über die Welt hereinbrach, wurde das Jahr 2020 für die Wirtschaft zum Trauerspiel. Wer auf grüne Aktien setzte, hatte allerdings Grund zur Freude. Warum, erklärt Max Deml vom Informationsdienst Öko-Invest” – Zum Interview

biologisch.at-Tipp

Stöbern Sie in unserem Bio-Branchenverzeichnis nach Ökologische / Ethische Geldanlage

 

Quelle & weitere Infos:

Öko-Invest-Verlag
Schweizertalstr. 8-10/5,
A-1130 Wien
Tel. 0043-1-8760501
[email protected]

Öko-Invest im Bio-Verzeichnis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge