oekoreich – Die neue unabhängige Bürgerinitiative

oekoreich ist eine Initiative der Gemeinwohlstiftung COMÚN zur Förderung von Ökologie & Nachhaltigkeit im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie ist gleichermaßen Bewegung und Medium. Im Zentrum steht die Stärkung des gesellschaftlichen Bewusstseins zur engen Verbundenheit von Lebewesen, Lebensmitteln und Lebensräumen. Der Dialog zwischen unterschiedlichen Akteur*innen soll initiiert und ausgebaut werden.

Ziel ist es den Schutz von Natur, Tieren und Klima zu unterstützen, den Erhalt der kleinbäuerlichen Landwirtschaft zu forcieren und einen nachhaltigen Konsum zu fördern. Individueller wie auch kollektiver Fortschritt in diesem Sinne soll dadurch vorbereitet, begleitet und vorangetrieben werden. Sie ist außerdem die offizielle Nachfolge-Initiative des erfolgreichen Tierschutzvolksbegehrens, das im Januar 2021 von über 416.000 Menschen in Österreich unterschrieben wurde.

Diese neue unabhängige Bürgerinitiative für Österreich, Deutschland und der Schweiz basiert auf dem ehrenamtlichen Engagement von Menschen, die bestimmte Ideale und Perspektiven teilen. “Gemeinsam mit Vielen wollen wir an einem konkreten ökologischen Fortschritt wirken. Dazu vernetzen, fördern und ermöglichen wir. Und wir freuen uns, wenn Interessierte sich bei uns melden und persönlich einbringen”, so Sebastian Bohrn Mena.

Hier ein paar konkrete Ansatzpunkte, wie Ihr gemeinsam mit oekoreich die Welt verändern könnt:

oekoreich in der Gemeinde

Am wichtigsten für oekoreich ist die Ermächtigung von Menschen und die Förderung des Dialogs vor Ort. Am meisten kannst Du in deiner eigenen Lebenswelt bewirken. oekoreich hilft Dir dabei, Deine Ideen und Vorstellungen umzusetzen. Mit allerlei Rat & Tat, mit einem breiten Netzwerk und großer Reichweite, wenn nötig auch mit finanzieller Unterstützung. Gemeinsam mit Dir organisiert oekoreich Veranstaltungen und setzt viele Aktivitäten in Deiner Gemeinde. Melde Dich einfach bei [email protected]!

Frag oekoreich!

Woher kommen eigentlich die Lebensmittel im örtlichen Krankenhaus? Wie sieht es mit der Wasserqualität in unserem Bach aus? Was kann die Bürgermeisterin, der Landesrat oder die Bundesregierung machen, um ein gewisses Thema voranzutreiben? Viele Fragen, auf die es oftmals viel zu wenig Antworten gibt. oekoreich kümmert sich drum.

oekoreich geht gerne Deinen Fragen nach. Wenn Du konkrete Hinweise auf Missstände hast, wenn Du Anregungen für Recherchen mitteilen möchtest, wenn Du der Meinung bist, dass gewisse Themen stärker beleuchtet gehören – melde Dich! Schreib einfach an [email protected] und oekoreich geht dem nach.

oekofonds

Um konkreten ökologischen Wandel in den Regionen zu unterstützen, kann oekoreich auf den oekofonds der Gemeinwohlstiftung COMÚN zugreifen. Mit seinen Mitteln will oekoreich kleinere und mittelgroße Vorhaben von Menschen unbürokratisch fördern. Wenn du eine Idee oder ein konkretes Projekt hast, bei dem Du finanzielle oder strukturelle Unterstützung benötigst, dann wende Dich jederzeit gerne an den Beirat des oekofonds. Dazu genügt ein Mail an [email protected]

 

Quelle & weitere Infos:
www.oekoreich.com

oekoreich im Bio-Verzeichnis

Siehe dazu auch folgendes Video:
Aus Merkur wird Billa Plus. Petutschnig Hons analysiert

 

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge