Tierschutz IST ein Volksbegehren! JETZT UNTERSCHREIBEN

Tiere sind fühlende Wesen, es sind unsere Mitgeschöpfe. So steht es sogar in der österreichischen Verfassung. Doch Millionen von ihnen leiden immer noch, ob in Tiertransporten oder durch schmerzhafte Eingriffe – siehe Video Grausame Schweine-Schlachtung.

Das Tierschutzvolksbegehren ist eine unabhängige, bundesweite und direktdemokratische Initiative von TierfreundInnen. Sie möchte konkrete Verbesserungen für landwirtschaftlich genutzte Tiere erreichen, aber auch für Schmetterlinge und Bienen und für Hunde und Katzen. Denn alles ist miteinander verbunden – das Tierwohl, der Zustand von Umwelt, Natur und Klima, die Qualität der Lebensmittel und unsere Gesundheit. Und nicht zuletzt auch die Chancen für unsere Kinder und Enkelkinder. Auch sie sollen noch in einer intakten Umgebung aufwachsen.

Ein Schlüssel dazu ist der Erhalt und die Stärkung unserer heimischen Bäuerinnen und Bauern. Eine vitale, tier- und umweltgerechte österreichische Landwirtschaft ist von entscheidender Bedeutung im Kampf gegen Billig-Importe von Tierqual-Produkten. Denn auch wenn wir es oft gar nicht erfahren, es landen Unmengen an Lebensmitteln am Teller, deren Produktion in Österreich längst verboten ist. Eine echte Sauerei.

Die Initiative hat ein ganzes Paket an Maßnahmen vorgelegt, ausgearbeitet von Veterinärmedizinern, Landwirten und anderen ExpertInnen, das einen echten Systemwechsel herbeiführen kann. Und sorgt jetzt gemeinsam mit allen UnterstützerInnen dafür, dass die Politik diese Anregungen aufgreift und umsetzt. Über Parteigrenzen hinweg, als politisch unabhängige und direkt-demokratische Initiative der Bürgerinnen und Bürger.

JETZT UNTERSCHREIBEN
Über 50.000 Menschen haben bereits das Volksbegehren unterschrieben, eine vitale Community mit tausenden Ehrenamtlichen im ganzen Land ist in Bewegung! Auf jedem Gemeindeamt in ganz Österreich, unabhängig vom eigenen Wohnort, und online mit Handy-Signatur kann man das Tierschutzvolksbegehren noch bis Ende 2020 unterschreiben. Es dauert wenige Augenblicke, kann das Schicksal von Millionen Tieren aber für immer ändern. Wir können ihr Leid beenden. Diesmal ist es möglich. Nutzen wir diese einzigartige Gelegenheit, schreiben wir gemeinsam Geschichte!

Quelle:
tierschutzvolksbegehren.at

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge