Urlaub am See in Österreich!

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen und die Sonne lässt sich endlich mal wieder blicken – nun ist die beste Zeit für einen Urlaub am See!

Wieso weit weg reisen, wenn wir wunderschöne Seen in unserer Nähe haben? Hier möchten wir Ihnen die schönsten Seen in Österreich vorstellen und Ihnen zu einem wunderbaren Urlaub am See verhelfen!

Schönste Urlaubs Seen in Österreich

Wenn Österreich etwas zu bieten hat, dann ist es eine atemberaubende Landschaft! Es lohnt sich demnach Urlaub im eigenen Lande zu machen und die zahlreichen Seen auf eigene Faust zu erkunden. Doch welche sind die schönsten Seen in Österreich? Hier stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl vor:

Wörthersee

Wer einen Urlaub im eigenen Land plant, der sollte auf keinen Fall auf den Wörthersee verzichten. Dieser ist in einer idyllischen Landschaft gelegen und erlaubt es Ihnen endlich mal wieder die Seele baumeln zu lassen. Mit einer Wassertemperatur im Sommer von um die 25 Grad, gehört er zu den wärmsten Seen des Landes und ist demnach ideal zum Schwimmen. Auch die ein oder anderen Prominenten lassen sich gerne am Wörthersee nieder, was für die Beliebtheit dieses Sees spricht.

Neusiedler See

Der größte See Österreichs ist der Neusiedler See, welcher mittlerweile sogar ein UNESCO-Weltkulturerbe ist. Hier wartet dich nicht nur eine idyllische Landschaft, sondern auch viele einzigartige Pflanzen und Tiere, was diese Region besonders bei Wildtierfotografen und Vogelbeobachter beliebt macht. Das Wasser ist sehr sachte, sodass dieser See gut zum Baden ist, doch im Sommer kann sich das Wasser so auch schnell aufheizen.

Attersee

Einer der größten Seen in Österreich ist der Attersee. Dieser begeistert nicht nur mit seiner Größe, sondern auch dem wunderschönen klaren Wasser, welches direkt zum Schwimmen einlädt. Vor allem im Sommer ist dieser See sehr beliebt, denn das Wasser kann eine Temperatur von 24 Grad erreichen, sodass es zum Schwimmen einlädt. Nicht nur zum Schwimmen ist dieser See ideal, sondern auch zum Tauchen, sodass dieser See zu den besten Destinationen für Taucher in Österreich gehört.

Alternative: Urlaub am Meer in Kroatien

Kroatien ist nur einen Katzensprung von Österreich entfernt, sodass sich auch hier ein Trip anbietet. Wenn Sie bereits Österreich erkundet haben und auf der Suche nach einer kleinen Abwechslung sind, dann entdecken Sie die schönsten Strände Kroatien. Besuchen Sie zum Beispiel das goldene Horn auf der Insel Brač. Hier erwartet Sie kristallklares Wasser, ein endlos langer Sandstrand und pures Urlaubsfeeling!

Tipps für die Planung von Urlaub/Wochenendtrip

Sie möchten Ihren Urlaub oder einen Wochenendtrip planen, doch wissen nicht so recht, worauf Sie bei Ihrer Planung beachten sollten? Dann haben wir hier die besten 3 Tipps für Sie, sodass Ihr Urlaub ein wahrer Erfolg wird.

Planung früh genug beginnen

Sie planen einen Urlaub in den Sommerferien? Dann sollten Sie die Planung so früh es geht beginnen, denn dies ist die Hauptreisezeit für viele Urlauber, was dann darin resultiert, dass die Hotels schnell ausgebucht und die Flüge teuer werden. Je früher Sie demnach mit der Planung beginnen, desto besser. Versuchen Sie spätestens 6 Monate vor gewünschter Abreise mit der Planung zu beginnen. Wenn Sie allerdings gerne in der Nebensaison verreisen wollen, dann können Sie hier auch kurzfristig tolle Angebote absahnen.

Hauptsaison meiden für bessere Preise

Sie möchten sich zwar gerne einen Urlaub gönnen, doch sich zugleich nicht in finanzielle Probleme stürzen? Dann können Sie die besten Preise in der Nebensaison abgreifen. In Österreich sind die Preise je nach Region meistens im Winter günstiger als im Sommer, es sei denn es handelt sich um ein Skigebiet. Schon im Herbst gehen die Preise meist herunter, was vor allem an dem erhöhten Regenfall liegt. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich ein Urlaub im Herbst nicht lohnt, vielmehr muss nur auf die richtige Kleidung geachtet werden.

Alternative Transportmittel und Unterkünfte

Sie möchten einen Urlaub buchen 2022, doch haben keine Lust auf einen klassischen Trip? Dann versuchen Sie es mal mit anderen Transportmitteln und Unterkünfte. Statt zum Beispiel auf ein Hotel zu setzen, versuchen Sie es lieber mit einem Segelboot, auf dem Sie übernachten können. Das macht den Urlaub zu etwas Besonderem. Wir raten Ihnen online das Boot einfach mieten zu können. Hier können Sie am besten die Preise vergleichen und sich für das gewünschte Modell entscheiden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Tipps und Tricks weiterhelfen konnten, sodass Sie nun ganz einfach und schnell Ihren Urlaub am See in Österreich planen können!

Schreibe einen Kommentar

Neue Beiträge