Mitglieder Werbung

WELTANSCHAUEN: Sozial-ökologische Reisen mit nachhaltigem Konzept

„Pilgern auf den Spuren von Antonius und Franziskus – Von Montepaolo nach La Verna“ (nur noch wenige Restplätze) oder „Winterwandern in den rumänischen Karpaten mit siebenbürgischen Begegnungen“ – Schauen Sie sich die Welt mit uns an, begegnen Sie interessanten Menschen aus der Zivilgesellschaft, entdecken Sie ungeahnte Kulturschätze und Naturjuwelen und hinterlassen Sie einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck auf Ihrer Reise!

WELTANSCHAUEN bietet 

  • besondere Gruppenreisen für Individualisten
  • maßgeschneiderte Reisen für Unternehmen und Organisationen
  • Unternehmensberatung für CSR (Corporate Social Responsibility) Reisen​

WELTANSCHAUEN schafft Begegnungsmöglichkeiten mit Menschen, die an sozialen Brennpunkten tätig sind und wichtige Stimmen der Zivilgesellschaft sind. Dadurch werden tiefe Einblicke in die Gesellschaft hinter den Hochglanzprospekten möglich, die Herausforderungen der Gesellschaft werden deutlich und Zusammenhänge klarer. Zusätzlich Besuch von herausragenden / zukunftsweisenden Sozialprojekten unter Wahrung der Würde der dort lebenden Menschen.

Bei WELTANSCHAUEN gibt es immer einen Naturschwerpunkt, in dem man möglichst nachhaltig (also zB zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Kajak) eine ökologisch sensible / bedrohte Region besucht und dort über die Wichtigkeit der Bewahrung der Natur erfährt und dies auch erlebt. Der Zusammenhang zwischen ökologisch verantwortlichem Handeln und sozialer Gerechtigkeit wird dadurch ebenfalls deutlich (Stichwort: Armut & Klimagerechtigkeit). Auch hier gibt es die Möglichkeit, interessante Personen zu treffen, die sich in diesem Bereich besonders engagieren.

WELTANSCHAUEN selbst ist nachhaltig. Nachhaltig reisen, einfach reisen: Wo immer möglich, werden wir ökologisch und sozial verträglich und angepasst reisen. Das heißt, Zug statt Flug, lokale Unterkünfte statt internationale Ketten, regionales Slow Food statt internationales Fast Food, Gehen statt Fahren, bio und fair statt Chemie und Ausbeutung. Weltanschauen ist Klimabündnisbetrieb.

WELTANSCHAUEN wird immer begleitet von einem österreichischen Experten mit Wissenshintergrund über das bereiste Land. UND einem einheimischen Reiseleiter.


Aktuelle Reise-Angebote

  • Auf den Spuren von Antonius und Franziskus – Pilgerwanderung von Montepaolo nach La Verna  
    Fr 04. bis Sa 12. Oktober 2019 – es gibt noch wenige Restplätze!!
    ​Wir wandern auf den Spuren der beiden Heiligen in einer wunderschönen Landschaft mit netten italienischen Städten und gutem Essen (95 km, Gepäcktransport).
  • Winter in den rumänischen Karpaten – Winterwandern und siebenbürgische Begegnungen
    Fr 31. Jänner bis Sa 08. Februar 2020
    Wir reisen mit der Bahn, wir nächtigen im idyllischen Bergdorf Magura in einer gemütlichen ökologischen Familienpension mit wunderbarer regionaler Küche, wir sehen die mittelalterlichen Kleinode Schäßburg, Kronstadt und Hermannstadt, wir genießen die Natur zu Fuß und wir tauchen in die Vielfalt dieses Landes ein.
  • Basilicata und Matera (Europäische Kulturhauptstadt 2019)
    Fr 3. (abends) bis Mo 13. April 2020 (Osterferien)
    ​Die Basilicata ist eine der schönsten Regionen Italiens. In den Dörfern und Städten scheint die Zeit spurlos vorbei gegangen zu sein. Die Naturschönheiten der Basilicata, ihre tausendjährige Kultur, die volkstümlichen Traditionen, die regionale Küche, die Warmherzigkeit und Gastfreundlichkeit der Menschen, aber auch die Begegnungen mit engagierten Persönlichkeiten werden diese Reise bereichern und unvergessliche Momente bescheren. Anreise mit der Bahn im Nachtzug.
  • Sozialpolitische Studienreise nach London und Birmingham
    Fr 15. Mai (abends) bis So 24. Mai (morgens) 2020 – Christi Himmelfahrt
    Auch 2020 organisiert WELTANSCHAUEN wieder eine sozial-ökologische Reise in Kooperation mit der Caritas. Diesmal geht es mit dem Zug hinüber auf die britische Insel. 2020 ist (wahrscheinlich) das erste Jahr nach dem Brexit und es wird spannend sein, zu erleben und mit eigenen Augen zu sehen, in welche Richtung das Land gehen wird.ZU DEN DETAILS UND WEITEREN REISEANGEBOTEN
  •  

 

Aussender & weitere Infos:
www.weltanschauen.at

 

Schreibe einen Kommentar

Weitere Beiträge